KOLORIT KOCHSTRASSE

Ein Film ├╝ber die Anwohner und ihre Lebenswirklichkeiten in einer kleinen Stra├če des ehemaligen Arbeiterquartiers Linden-Nord in Hannover.
Dokumentarfilm 2014, 57 Min, im Auftrag des FAUST e.V.

ÔÇ×Die beiden Filmemacher von ÔÇ×Sein im ScheinÔÇť haben schon einige Filme zum Thema demografischer Wandel, b├╝rgerengagierte Stadtentwicklung ver├Âffentlicht und auch dieser spricht ihre verantwortungsvolle Sprache. Eine gute Idee von FAUST, ihr soziokulturelles Projekt von diesem Team umsetzen zu lassen.ÔÇť
Dorit Kl├╝ver, Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Niedersachsen

H├Ąuser erhalten. R├Ąume er├Âffnen!

Ein Film ├╝ber zwei kooperative Modelle f├╝r neue M├Âglichkeitsraume von sozialen und kulturellen Initiativen in leerstehenden Immobilien.
F├╝r den ├Âffentlichen Diskurs vor Ort wurde der Film mit einer Creative-Commons-Lizenz ausgestattet. Er kann ├╝berall nicht-kommerziell ├Âffentlich aufgef├╝hrt werden.

F├╝r Veranstaltungen kann man gegen Porto├╝bernahme eine DVD von uns beziehen oder den Film aus dem Netz hier downloaden.

Wir k├Ânnten auch anders

Ein vielstimmiges Mosaik ├╝ber Zivilengagement, Selbstorganisation, M├Âglichkeiten der Teilhabe, ├╝ber andere Ideen und das Leben in Regionen jenseits des Wachstums.
Dokumentarfilmessay, Daniel Kunle & Holger Lauinger, 2012, 89 Min

TV-Ausstrahlungen:
ZDF: Mo, 17.12.12 um 0:30 Uhr
zdfkultur: Fr, 21.12.12 um 20.15 Uhr und um 23.45 Uhr | So, 23.12.12 um 0.10 Uhr | Di, 16.07.13 um 10:55 Uhr

mensch macht stadt

Ein Film ├╝ber die kreativen Potentiale eines urbanen Nischenquartiers
Dokumentarfilm, 2011, 90 Min, im Auftrag der Kulturetage Oldenburg

ÔÇ×Diesen Film haben wir mit Autoren, die meiner Meinung nach unseren soziokulturellen Ansatz ideal umsetzen k├Ânnen, gemacht. Das Ergebnis hat meine Erwartungen nicht nur erf├╝llt, sondern ├╝bertroffenÔÇť. (Bernt Wach, Gesch├Ąftsf├╝hrer Kulturetage)

ÔÇ× Die Berliner Filmemacher Holger Lauinger und Daniel Kunle haben mit ÔÇ×mensch macht stadtÔÇť einen liebevollen Dokumentarfilm ├╝ber das Oldenburger Bahnhofsviertel vorgelegt. Zwischen alten Strukturen und komplettem Neuanfang entspinnt sich eine unaufgeregte, kluge Reflektion zur Vergangenheit und Zukunft des Quartiers.ÔÇť (Amon Thein, Oldenburger Lokalteil Juli 2011)

neuland

Eine Reise durch Regionen zwischen Abbruch und Aufbruch
Dokumentarfilm, Daniel Kunle & Holger Lauinger, 2007, 74 Min

"Neuland geh├Ârt zum Ehrlichsten, was bisher ├╝ber die Nachwendezweit gedreht wurde." (Die Zeit, 42/07)

TV-Ausstrahlungen:
RBB 11.10.07
Phoenix 16.11.07

Wer Anderen eine Grube gr├Ąbt...

Die Auswirkungen des veralteten Bergrechts aus der Perspektive von Betroffenen
Dokumentarfilm, 2008, 30 Min, im Auftrag der Bundestagsfraktion B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen

"Das ist genau der Film, den ich haben wollte. Ein gro├čer Wurf." (Peter Hettlich, MdB)

Junge M├Âglichkeitsr├Ąume in Lichtenberg

├ťber die Potentiale der offenen Jugendarbeit und deren finanzielle Gef├Ąhrdung

Dokumentarfilm, 2009, 20 Min, im Auftrag des Forum Freie Tr├Ąger der Jugendhilfe Lichtenberg-Hohensch├Ânhausen

NICHT-MEHR | NOCH-NICHT

St├Ądtische Brachen als kulturelle M├Âglichkeitsr├Ąume
Dokumentarfilmessay, Daniel Kunle & Holger Lauinger, 2004, 82 Min

"Nicht-Mehr | Noch-Nicht" ist die notwendige Grundlage f├╝r weitere Diskussionen um Utopien!" (Kathrin Wildner, Stadtethnologin Europa-Universit├Ąt Viadrina)